Ein verantwortungsbewusster Anleger stellt heutzutage auch die Fragen:

“Wo ist mein Geld angelegt? Wodurch wird der Gewinn bei meiner Geldanlage erzielt?” Denn wer ist schon glücklich darüber, wenn das gute und in der Regel “hart verdiente” Geld dubiose Geschäftspraktiken unterstützt?

Ausschlusskriterien sind z.B. Kinderarbeit, Waffenproduktion, Glücksspiel, …

Positivkriterien sind (Zukunfts)Themen mit Nachhaltigkeitsbezug, wie Alternative/ Erneuerbare Energien, Greenbuildings, Holz, Wasser, Mikrofinanzen, …

Kennzahlen, Strategie, Ergebnisse

Nachhaltige Geldanlagemöglichkeiten in allen Bereichen:

  • kurzfristig (Girokonto/ Tagesgeld),
  • mittelfristig (Vermögensaufbau/ Geldanlage),
  • langfristig (Geldanlage/ Beteiligungen, Immobilien),
  • lebenslang (Absicherung/ Vorsorge, Wohneigentum)

ökologische,
soziale,
ethische
Kriterien

+

Ökonomische

Kriterien